Schließen

Wähle ein Land

GroßbritannienEnglish
SüdafrikaEnglish
IndienEnglish
NordischEnglish
NorwegenEnglishNorsk
DänemarkEnglishDansk
FinnlandEnglishSuomi
LettlandEnglish
InternationalEnglish

B2B-Marktplätze blühen auf

Whitepaper
2nd July 2018

 

Nach unserer Veröffentlichung im letzten Jahr von “The Spring of B2B-Marketplaces” ist es Zeit zurückzublicken und folgende Fragen zu beantworten: Hat sich der Markt bewegt? Haben sich die B2B Marktplatz-Geschäftsmodelle weiterentwickelt? Ist es lohnend, einen Marktplatz zu eröffnen? Die Antwort auf alle Fragen lautet “Ja”. Im vergangenen Jahr ist viel passiert. Zwar gibt es immer noch vier große B2B-Marktplatzstrategien, aber sie haben sich geändert: Zwei Strategien haben sich zusammengeschlossen, und eine neue ist entstanden. Während das B2B-E-Commerce weiterwächst, spiegeln die Veränderungen eine zunehmende Konzentration auf das Vertriebsmodell „Marktplatz“ wider.

Die Markteinführung ist allerdings nicht einfach. Diese Studie hat mehrere Schlüssel-Herausforderungen identifiziert, die überwunden werden müssen, um sicherzustellen, dass Unternehmen auf dem Weg zum Erfolg bleiben. Wenn wir einen Schritt zurückgehen und das Gesamtbild der Aktivitäten von B2B-Käufern betrachten, nehmen E-Procurement-Systeme den Löwenanteil der Transaktionen ein. Da Marktplätze die zusätzlichen Vorteile großer und flexibler Produktportfolios bieten, werden diese Modelle zukünftig näher zusammenrücken und das Beste aus beiden Welten kombinieren.

Bei der im letzten Jahr veröffentlichten Studie “Der Frühling der B2B-Marktplätze” wurden vier verschiedene Geschäftsmodelle identifiziert: “Long-Tail-Wachstum”, “Defensive / Offensive One-Stopp-Shop”, “Vertriebskanal-Erweiterung” und “Geschäftsmodell-Transformation”. Ein Jahr später gibt es weitere Impulse im Markt und neue Geschäftsstrategien entstehen. Wir identifizieren folgende:

Diese Studie entstand in Zusammenarbeit mit Roland Berger, Mirakl und Webhelp Payment Services.

Bitte benutzen Sie das folgende Formular, um diese Studie herunterzuladen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Axel Mouquet, Co-Autor dieser Studie Jerome Connac

Um weitere Informationen zu unseren Zahlungsdiensten für B2B-Marktplätze zu erhalten, klicken Sie bitte hier .

Number of pages: Date published: 2nd July 2018

Fill in the form to download the white paper.

Why do I need to fill in the form? We will always keep your personal information safe. We ask for your information in exchange for a valuable resource in order to send information to you that we think may be of interest and to send you communications that we think may be of value to you. View our Privacy Policy here. Is this really free? Absolutely. We’re just sharing some valuable knowledge that we hope you’ll find useful.

News und Insights

Empfohlen
Service Provider
Solution Designer
Technology Enabler
Blog
[Online-Handel] Die Abwicklung von Zahlungsvorgängen in B2C- und B2B-Geschäftsbeziehungen: Die vier Unterschiede

Die Zahlungsvorgänge in B2C- und B2B-Geschäftsbeziehungen unterscheiden sich voneinander. Worin liegen jedoch diese Unterschiede, was den Online-Handel angeht, und wie können wir sicherstellen, dass die Zahlungsabwicklung in B2B-Geschäftsbeziehungen zu einem positiven Element des Kundenerlebnisses und zu einem Auslöser von Kundentreue wird? Die vier wesentlichen Unterschiede, die...

News
Webhelp’s Marktexpansionsstrategien Im Contact Center Outsourcing Markt Werden Von Frost & Sullivan Ausgezeichnet

Webhelp’s starker Fokus auf agile Customer Experience (CX)-Lösungen trägt dazu bei, dass Webhelp in einem wettbewerbsintensiven Markt europaweit weiterwächst. Paris - 14. November 2018: Basierend auf der erfolgreichen Wachstumsstrategie von Webhelp in ganz Europa zeichnete Frost &...

News
Gobeyond fusioniert mit OEE consulting Und wird zum führenden customer experience anbieter

  Webhelp, Europas führender BPO-Dienstleister, setzt sich mit neuen Consulting Investments weiter von der Konkurrenz ab Die durch die Investmentgesellschaft KKR unterstützte Webhelp verkündet heute die Übernahme von OEE Consulting sowie die Fusion mit gobeyond und erschafft...

Whitepaper
Der Frühling der B2B-Marktplätze: Modelle der Auswirkungen von B2B-Marktplatz Strategien

Nach der Präsentation der Studie "Der Frühling der B2B-Marktplätze" auf der Marktplatzkonferenz von Mirakl, freuen wir uns, Ihnen diese zur Verfügung stellen zu können. Diese Studie beschreibt die aktuelle Situation der B2B-Marktplätze und wurde gemeinsam von Roland Berger, Mirakl und...

×

Webhelp Cookies Preference Centre

Strictly Necessary Cookies
The website requires the use of cookies for essential functional requirements and these are outlined in the terms and conditions.

Enhanced Functional Cookies
Some features of this website use services provided by third parties websites. These features use cookies to implement their services on this website and may collect data about your visit to help them optimize their functionality. The Webhelp terms and contitions outlines the cookies used by these services.”

We have links to social networking such as Twitter, Facebook and LinkedIn.
These websites are third party sites. We do not place cookies on their behalf, and do not have control over the way they collect or use your data.
We encourage you to read more about their policies:
Twitter
LinkedIn
Facebook